Karte von La Palma

Karte von La Palma

La Palma ist die westlichste der Kanarischen Inseln. Sie wird auch isla bonita („die schöne Insel“) oder isla verde („die grüne Insel“) genannt. Die Insel misst von Norden nach Süden 47 km in der Länge und 29 km in ihrer größten Breite. Ihre Fläche umfasst 706 km². La Palma ist eine der steilsten Inseln der Welt. Die höchste Erhebung ist mit 2426 m Höhe der „Roque de Los Muchachos“ am nördlichen Kraterrand der „Caldera de Taburiente“ (siehe Karte).

La Palma ist ein Paradies für Wanderer. Über 1000 km nach internationaler Norm gekennzeichnete Wanderwege führen durch weite Täler, wilde Schluchten, Kraterlandschaften, Kiefern- und Lorbeerwälder, Bananenplantagen, Kaskaden und Wasserfällen. Direkt von der Finca aus startet ein Wanderweg durch den Kiefernwald nach Las Tricias, von wo es weiter in die Brancas zu den eindrucksvollsten Drachenbäumen der Insel geht.

Auch bei Astronomiefreunden ist La Palma sehr beliebt. Es gibt ein Gesetz gegen Lichtverschmutzung, radioelektrische Strahlung, atmosphärische Verschmutzung und zur Regulierung des Flugverkehrs. Zusammen mit den außergewöhnlich klaren Nächte ergeben sich besonders gute Bedingungen zur Beobachtungen des Himmels. Daher wurde auch das Observatorium „Observatorio del Roque de los Muchachos“ am Rande der Caldera de Taburiente auf etwa 2400 m Höhe gegründet. Hier findet sich eine größere Menge an Teleskopen wie sonst kaum auf der Welt.

Wetter

Auf einer Höhe mit Florida und der Sahara bietet sie das ganze Jahr über ein mildes und angenehmes Klima. Daher ist sie besonders gut für einen Urlaub geeignet. Hier ist die Klimatabelle mit dem Verlauf des Wetters über das Jahr:Klima von La Palma

 

Flüge

Von Deutschland aus ist La Palma mit den Fluglinien Condor und Air Berlin gut zu erreichen. Diese fliegen die kanarischen Inseln direkt an. Die Hautstadt und der Zielflughafen ist Sta. Cruz de la Palma. Auch andere Airlines wie Iberia fliegen La Palma recht günstig an,  allerdings haben sie keine Direktflüge auf die kanarischen Inseln, sondern ein Zwischenstopp auf dem europäischen Festland.

Inzwischen kann man auch recht günstig vom Flughafen Memmingen im Allgäu aus mit der Fluglinie Germania fliegen. Die Flüge können über http://www.flytouropa.com gebucht werden. Diese Möglichkeit ist allerdings nicht in allen Saisons gegeben.

Mietwagen

Es gibt zwar Busse die auf den großen Strassen La Palmas fahren, aber die Abfahrtszeiten sind nicht sehr verlässlich und die meisten Wanderungen und schöne Orte liegen Abseits der großen Verbindungstrassen. Für den Aufenthalt empfiehlt sich daher ein Mietwagen. Buchungen sind recht günstig möglich, die Wagen können direkt ab dem Flughafen abgeholt werden. Hier finden sich günstige Angebote für Mietwagen.

Lage der Finca

Die Finca liegt im Nordwesten der Insel, in einer schönen grünen Lage. Während im Süden die kahle Vulkanlandschaft liegt, und im Nordosten der meiste Regen fällt, kann von den Ferienhäusern aus der Sonnenuntergang bewundert werden. Auf dieser Seite von La Palma wachsen die berühmten Drachenbäume, die Fichtenwälder und die Mandelbäume besonders schön.